Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

18. März 2018: Ach, iss doch was! Pioniergeist in drei Gängen

Überall auf der Welt müssen Mütter Pioniere sein und oft unter extremen Bedingungen den Organismus am Laufen halten. Da hilft nur eins: den Hunger stillen - den der Kinder und den eigenen, den körperlichen wie den geistigen Hunger.

In dem Workshop filetieren die Künstlerinnen Yifat Maor und Britta C. Wilmsmeier mit den Teilnehmern die komplexen Identitäten einer israelisch-jüdischen und einer deutsch-christlichen Mutter. Durch gemeinsames Schneiden, Mischen, Reifen, Essen und Hören, Sprechen und Erfahren von Geschichten und Sprichwörtern schaffen wir aus vielen Zutaten ein vielleicht nicht perfektes, aber apartes Bild der Mutter.

Anmeldung unter anmeldungberlin@ejka.org
oder telefonisch unter (030) 89 99 65 71 

Ort: 
Janusz-Korczak-Haus Berlin
Datum: 
18.03.2018 - 16:00