Die Europäische Janusz Korczak Akademie ist ein Partner der Jewish Agency for Israel.

16. Mai 2018: Louis Lewandowski (1821-1894) - Reformer der jüdischen Liturgie

Referent: Rabbiner Steven Langnas

Der preußisch-jüdische Komponist Louis Lewandowski ist vor allem durch seine musikalische Liberalisierung der jüdischen Liturgie bekannt. Er gilt als ein Genie des synagogalen Gesangs. Lewandowski brachte harmonische Pslamengesänge von Salomon Sulzer in die Synagogen. Während seiner Tätigkeit als Dirigent in der Neuen Synagoge in der Oranienburger Straße in Berlin bereicherte er den jüdischen G'ttesdienst mit Orgelmusik und Gesang.

Die Veranstaltungen der Lernreihe "Pioniergeist - Und wenn nicht jetzt, wann dann?" finden um 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Europäischen Janusz Korczak Akademie, Sonnenstr. 8, 80331 München, 2. OG statt.
 

Die Teilnahmegebühr für die sechsteilige Lernreihe beträgt 36€, ermäßigt 18€ für Studierende und Arbeitssuchende. Verbindliche Anmeldungen richten Sie bitte an anmeldung@ejka.org oder telefonisch unter 089/37946640.

Ort: 
Janusz Korczak Haus München
Datum: 
16.05.2018 - 19:30